Betrachter

Anaglyphenbild

Das Anaglyphenbild ist eine Überlagerung der Bilder für rechtes und linkes Auge, die einzelnen Bilder werden in Komplementärfarben dargestellt. Zum Betrachten ist eine entsprechende Brille notwendig: Eine Rot-Cyan Brille.

3D-Monitor

Zur Zeit verwende ich den Monitor ZM-M220W von Zalman.

Bei diesem Monitor sind die Zeilen abwechselnd mit unterschiedlich zirkular polarisierten Folien versehen, mit einer Polfilter-Brille entsteht dann ein 3D-Bild.

Die Software StereoPhoto Maker kann in den Interlaced-Modus geschaltet werden, so dass 3D-Bilder auf diesem Monitor korrekt ausgegeben werden.
Der Monitor kann auch für 2D-Darstellungen verwendet werden, ich finde ihn allerdings dafür etwas zu hell.

Kreuzblick

Die beiden Bilder für linkes und rechtes Auge können auf dem Monitor auch nebeneinander angezeigt werden. Zum Betrachten des Bildes ist eine spezielle Sehweise notwendig, hier gibt es eine gute Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern.

 
(c) 2001-2009 K. Koch